Zentralasien - Jurte
Template: reise_einzelreise.html

Reise nach Usbekistan und Zentralasien

Diese umfassende Zentralasien Rundreise beinhaltet die schönsten Plätze in vier von fünf zentralasiatischen Ländern. Ihr Reiseprogramm ist so vielfältig wie die Länder selbst. Sie werden Zeuge eines traditionellen Konzerts mit Modenschau in einer Medrese in Buchara, außerdem dürfen Sie im Observatorium in Samarkand nach den Sternen greifen. Bei kulturellem Interesse werden Sie Zeuge zweier großartiger UNESCO Weltkulturerben: die Städte Mary und Buchara.

Reiseverlauf (14 Tage / 13 Nächte)

Aschgabat – Mary – Kunja – Urgentsch – Chiwa – Buchara – Samarkand – Taschkent – Bischkek – Almaty

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutschsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur * sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels * besuchen Sie Aschgabat, die Hauptstadt Turkmenistans * Entdecken Sie die Ruinen der Oasenstadt Merw * Spazieren Sie durch Chiwa, einem Traum von 1001 Nacht * Reisen Sie entlang der Seidenstraße nach Buchara * Erleben Sie die UNESCO Weltkulturerbestadt Samarkand * lernen Sie Taschkent, die facettenreiche Hauptstadt Usbekistans kennen * Tummeln Sie sich auf typisch orientalischen Basaren * Erleben Sie die traumhafte Landschaft und Kultur bei Almaty *

Zentralasien - Usbekistan - Reise Übersichtskarte
Telefon-Bild Veronika Billinger

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

1. Tag: Ankunft in Aschgabat (Turkmenistan)

Turkmenistan - Ankunft in Aschgabat

Sie werden nach Ihrer Ankunft in Aschgabat von Ihrer persönlichen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Aschgabat.

2. Tag: Aschgabat

Turkmenistan - Stadtbesichtigung Aschgaba

Ihre Rundreise beginnt mit der Erkundung der Hauptstadt Turkmenistans – Aschgabat. Sie besuchen zunächst die Ausgrabungsstätte von Nisa, der ersten Hauptstadt der Parther, die im Jahr 2007 zu den Weltkulturerben der UNESCO aufgenommen wurde. Fakultativ können Sie vor dem Mittagessen noch das Nationalmuseum für Geschichte besuchen. Am Nachmittag besichtigen Sie den Bogen der Neutralität, das Teppichmuseum, die Präsidentenanlage, das Monument der Unabhängigkeit und die große Moschee in Kiptschak. Übernachtung in Aschgabat.

FMA

3. Tag: Aschgabat – Mary – Aschgabat

Turkmenistan - Oasenstadt Merv

Der heutige Tag beginnt mit dem Transfer zum Flughafen von Aschgabat, denn Sie unternehmen einen Ausflug in die Stadt Mary. Nachdem Sie dort gelandet sind fahren wir Sie zu den Ruinen der 20km entfernt liegenden Oasenstadt Merw. Hier besichtigen Sie die Siedlung Erk Kala, die Gyaur Kala Festung, das 38m hohe Mausoleum von Sultan Sanjar, die kleine und große Gyz Kala Festung und viele weitere zu dem UNESCO Weltkulturerbe gehörende Monumente. Nach dem Mittagessen in Mary fliegen Sie dann wieder zurück nach Aschgabat. Übernachtung in Aschgabat.

FMA

4. Tag: Aschgabat – Kunja-Urgentsch – Chiwa (Usbekistan)

Usbekistan - Besichtigung Daschoguz

Sie fliegen heute über die Karakum Wüste nach Daschoguz. Hier werden Sie jedoch nicht verweilen, denn die Reise geht weiter nach Kunja-Urgentsch. Da die Stadt einst eine der bedeutendsten Städte von ganz Zentralasien war, können Sie hier viele bedeutende Bauwerke bewundern. Zum Beispiel das Kutlug Timur Minarett, welches mit einer Höhe von 67 Metern das höchste Minarett von ganz Zentralasien ist, die Dasch Kala Karawanserei oder das Mausoleum von Il-Arslan, das älteste Monument der Stadt. Im Anschluss überqueren Sie die turkmenisch-usbekische Grenze und fahren weiter in die Oasenstadt Chiwa. Übernachtung in Chiwa.

FMA

5. Tag: Chiwa

Usbekistan - Stadtführung Chiwa

Freuen Sie sich heute auf eine Sightseeing-Tour, die Sie durch die, zu den UNESCO Weltkulturerben zählende, Altstadt Itchan Kala führt. Dabei werden Sie in einen Traum von 1001 Nacht versetzt. Am Vormittag besichtigen Sie unter Anderem die imposante Kunya Ark Festung, das Islam Khodja Minarett, den Palvan Kari Komplex und die Rafanek Medresse. Nach dem Mittagessen setzen Sie die Erkundung der im 6. Jahrhundert n. Chr. gegründeten Stadt fort und statten der Jami Moschee, dem wunderschönen Tash Hauli Palast, dem Uch Avlioli Mausoleum, der Kutluq Murad Inaq Medresse und vielen weiteren beeindruckenden Gebäuden einen Besuch ab. Übernachtung in Chiwa.

FMA

6. Tag: Chiwa – Buchara

Usbekistan - Seidenstraße nach Buchara

Vor Ihnen liegt heute die Kisilkum Wüste, ein schier unendliches Meer aus Sand, die Sie während der Fahrt entlang der Seidenstraße nach Buchara durchqueren werden. Unterwegs genießen Sie das Mittagessen in Form eines Picknicks in der freien Natur. In Buchara angekommen, werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht und können sich im Anschluss auf Ihr Abendessen in der über 2.500 Jahre alten Stadt freuen. Übernachtung in Buchara.

FMA

7. Tag: Buchara

Usbekistan - Weltkulturerbe Buchara

In der UNESCO Weltkulturerbe Stadt Buchara stehen über 140 gut erhaltene Gebäude und Denkmäler, die von Ihnen heute erkundet werden können. Den Vormittag widmen Sie dem Ismael Samani Mausoleum, der beeindruckenden Ark Festung und dem Bolo Hauz Komplex. Nachdem Sie sich das Mittagessen haben schmecken lassen, folgt die Besichtigung weiterer beeindruckender Gebäude. Sie besuchen unter anderem das Poi Kalon Ensemble, die Taqi Basarkuppel und die wunderschöne Miri Arab sowie die Ulugbek Medresse. Den Abschluss eines unvergesslichen Tages bildet das Abendessen in der Nodir Divonbegi Medresse, die von einer Konzertaufführung und einer Modenschau begleitet wird. Übernachtung in Buchara.

FMA

8. Tag: Buchara – Samarkand

Usbekistan - Königsstraße nach Samarkand

Sie lassen heute Buchara hinter sich und fahren auf der „Königsstraße“ nach Samarkand. Während der Fahrt passieren Sie einige interessante Plätze. So besichtigen Sie in Vabkent ein 39m hohes Minarett und halten in der Stadt Gijduvan, um in dem wichtigen Zentrum für Handel und Handwerk die Ulugbek Medresse zu sehen. Weiterhin besuchen Sie in Karmana noch die Rabat i Malik Karawansereien, bevor Sie dann in Samarkand eintreffen. Übernachtung in Samarkand.

FMA

9. Tag: Samarkand – Taschkent

Usbekistan - Stadtbesichtigung Samarkand

Samarkand zählt zu den ältesten Städten der Welt und wurde 2001 in die Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Freuen Sie sich auf eine Besichtigungstour durch die einst von Alexander dem Großen eroberte Stadt. Am Vormittag besichtigen Sie das Gur Emir Mausoleum, die wunderschöne Bibi Khanum Moschee, die Shahi Zinda Nekropolis und den lokalen Basar. Weitere Sehenswürdigkeiten erwarten Sie auch nach dem Mittagessen. Sie besichtigen das Observatorium von Ulugbek und den berühmten Registan Platz, der von den Medressen Shir Dor, Tillya Kari und Ulugbek gerahmt wird. Im Anschluss findet der Transfer nach Taschkent wahlweise mit einem PKW oder dem „Registan“-Zug statt. Übernachtung in Tashkent.

FMA

10. Tag: Taschkent – Bischkek (Kirgistan)

Kirgistan - Stadttour Bischkek

Kaum angekommen, verlassen Sie heute auch schon wieder die Hauptstadt Usbekistans, um nach Bischkek zu fliegen. Hier besuchen Sie nach dem Mittagessen das Staatsmuseum für Geschichte, den Ala Too Park, einige Handwerksläden und den Osch Basar. Der erste Tag in Kirgistan wird mit einem leckeren Abendessen und einer anschließenden Folklore-Show abgerundet. Übernachtung in Bischkek.

FMA

11. Tag: Bischkek

Kirgistan - Ala Archa Nationalpark

Für einen Ausflug verlassen Sie heute die Stadt Bischkek und fahren raus in die Natur von Kirgisistan. Genießen Sie die landschaftliche Idylle und Ruhe in dem Ala Archa Nationalpark. Er liegt ungefähr 40 km außerhalb von Bischkek und ist ein beliebter Ausflugsort für Wochenend-Picknicker und Wanderer. Es gibt mehr als 20 kleine und große Gletscher, ungefähr 50 innerhalb des Parks liegende Berggipfel und zwei kleinere Flüsse, die aus den Gletschern entspringen. Danach besichtigen Sie noch den Burana-Turm, bevor Sie wieder in die Hauptstadt zurückkehren. Übernachtung in Bischkek.

FMA

12. Tag: Bischkek – Almaty (Kasachstan)

Kasachstan - Ankunft in Almaty

Ihre Reise führt Sie heute gen Norden, um ein weiteres zentralasiatisches Land zu erkunden. Die Fahrt führt Sie über den Korday Pass bevor Sie im Anschluss an das Mittagessen die kirgisisch-kasachische Grenze überqueren. Nachdem Sie in Almaty, der ehemaligen Hauptstadt Kasachstans, angekommen sind werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung in Almaty.

FMA

13. Tag: Almaty

Kasachstan - Almaty Besichtigung

Heute fahren Sie zum besten Skisportzentrum von ganz Zentralasien. Dort angekommen nehmen Sie die Seilbahn und fahren auf eine Höhe von 3.200m. Besuchen Sie das Medeo Eislaufstadion, das in der malerischen Schlucht Lesser Almatinka liegt. Im „Kazakh Aul“ Restaurant erwartet Sie das von einer Folklore Show begleitete Mittagessen. Im Anschluss daran fahren Sie zurück nach Almaty, um hier den Panfilov Park, die Zenkov Kathedrale, das Staatsmuseum für Geschichte, die Zentrale Moschee und das Kasachische Museum für Musikinstrumente aufzusuchen. Übernachtung in Almaty.

 

FMA

14. Tag: Almaty – Heimreise

Kasachstan - Heimreise

Ihre Reise endet heute. Nach dem Frühstück werden Sie heute zum Flughafen von Almaty gebracht, um mit zahlreichen neuen Erlebnissen und Erinnerungen im Gepäck wieder zurück in Ihre Heimat zu fliegen.

F

Preise

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Inlandsflüge
    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels, je nach Verfügbarkeit
    • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Touren und Transfers im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit persönlichem Fahrer
    • Deutschsprachige Reiseleitung
    • Alle Eintrittsgelder laut Programm
    • Reisepreissicherungsschein
    • Reiseführer Usbekistan
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge
    • Flughafensteuern in Aschgabat und Almaty
    • Reiseversicherung
    • Ausgaben persönlicher Art
    • Trinkgelder
    • Foto- und Videogebühren
    • Mahlzeiten, die nicht explizit im Reiseverlauf erwähnt werden 
    • Alle Leistungen, die nicht explizit unter "eingeschlossene Leistungen" genannt werden

Übernachtungen

Stadt Hotel Kategorie Nächte
Aschgabat Nissa Standard 3
Chiwa Orient Star Khiva Standard 2
Buchara Sasha & Son Boutique Hotel Standard 2
Samarkand Melika Prime Standard 1
Taschkent City Palace Standard 1
Bischkek Ak-Keme Standard 2
Almaty Otrar Standard 2

Passend zur Reise-Idee:


Unsere Empfehlung

Usbekistan - 1001 Wunder

Die 1001 Wunder Usbekistans erleben

Lassen Sie die Märchen aus 1001 Nacht während dieser Rundreise Wirklichkeit werden.

Usbekistan - Länderkombis

Zentralasien Rundreise zur Quelle der Kultur

Es erwarten Sie uralte Kulturen, Orte unvergleichlicher Schönheit und beeindruckende Landschaften.

Usbekistan - Handwerkskunst

Ein Land höchster Handwerkskunst

Wandeln Sie auf den Spuren usbekischer Kunst: Keramik- herstellung, Seidenteppiche...

Usbekistan - Kamelkarawane

Auf dem Pfad der großen Karawanen

Entdecken Sie die einzigartige Kultur und Natur Usbekistans bei dieser abwechslungsreichen Reise.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - Best Tour Operator in Asia - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours