Turkmenistan - Aschgabat - Brunnen
Template: reise_einzelreise.html

Usbekistan Reise - Sagenhafte Städte

Mit dieser Reise führen wir Sie zu den berühmtesten Städten an der usbekischen Seidenstraße. Aber auch Orte, von denen viele Usbekistanreisende noch nichts gehört haben, stehen auf dem Programm. Lassen Sie sich verzaubern von dem prächtigen Samarkand, der mittelalterlichen Oasenstadt Buchara und dem Wüstenstädtchen Chiwa, in dem die Zeit still zu stehen scheint. Wir weihen Sie auch ein in die Geheimnisse des einstigen buddhistischen Zentrums Termes, Sie besuchen die „grüne Stadt“ Schachrisabs und begeben sich in Nurata auf die Spuren von Alexander dem Großen. In dem abgeschiedenen Örtchen Boysun geht man noch immer jahrhundertealten Traditionen nach, die Berglandschaften laden zum Wandern ein und der Aydarkul-See zum Hineinspringen. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und vielseitige Reise durch das Land der sagenhaften Städte.  

Reiseverlauf (12 Tage / 11 Nächte)

Taschkent – Termes – Boysun – Schachrisabs – Samarkand – Nurata – Yangigazgan – Aydarkul See – Buchara – Chiwa – Urgentsch – Taschkent

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutschsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur * sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels * Lernen Sie Taschkent, die facettenreiche Hauptstadt Usbekistans kennen * Termes – einstiges buddhistisches Zentrum * Jahrhunderte alte Tradition in Boysun * Übernachtung bei einer Gastfamilie * Schachrisabs – Geburtsstadt von Timur * Staunen Sie in Samarkand über die prächtige Architektur * Übernachtung in einem Jurtencamp * ausspannen am Aydarkul-See * Fühlen Sie sich in der Oasenstadt Buchara in alte Zeiten zurückversetzt * Fahrt auf einer alten Handelsstraße durch die Kyzylkum-Wüste * Bummeln Sie durch die Museumsstadt Chiwa * Besuchen Sie quirlige, orientalische Basare

Jetzt unverbindlich anfragen
Usbekistan Reise - Reiselandkarte
Telefon-Bild Veronika Billinger

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

1. Tag: Ankunft in Taschkent (Usbekistan)

Usbekistan - Taschkent Ankunft

Am Flughafen begrüßt Sie Ihr Reiseleiter und fährt Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Taschkent.

 

Je nach Ankunftszeit Ihres Fluges empfehlen wir den Early Check-in. So können Sie statt um 14:00 Uhr Ihre Zimmer direkt bei Ihrer Ankunft beziehen (vorbehaltlich Verfügbarkeit).

 

A

2. Tag: Taschkent – Termes

Usbekistan - Kulturtag Taschken

Nach dem Frühstück können Sie voller Vorfreude in den ersten Tag Ihrer Usbekistanreise starten. Gleich am Vormittag besichtigen Sie den Khasti-Imon-Platz mit der wunderschönen Barak-Khan-Medrese, der Tillya-Sheikh-Moschee und dem Kaffal-Shashi-Mausoleum aus schlichtem Backsteinmauerwerk. Hier können Sie auch einen Blick auf den, vom dritten Kalifen Osman (644 – 656) handgeschriebenen, Koran werfen. Im Anschluss besuchen Sie die prunkvolle Kukaldash-Medrese – die aufwendigen Verzierungen sind ein echter Hingucker – und das Kunstmuseum.

Nun stürzen Sie sich in das Gewimmel und bummeln über den riesigen Chorsu-Basar. Lassen Sie sich von den Gerüchen der orientalischen Gewürze und Früchte durch die Gassen leiten. Vielleicht finden Sie auch schon das ein oder andere Souvenir? Am Abend fliegen Sie in den Süden des Landes, nach Termes. Dort werden Sie wiederum erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Übernachtung in Termes.

 

FA

3. Tag: Termes – Boysun

Usbekistan - Termes

Termes ist die südlichste Stadt des Landes und war einst ein buddhistisches Zentrum. Die Sehenswürdig-keiten sind zwar überschaubar, dafür jedoch umso interessanter. Ihr Guide zeigt Ihnen Fayaz-Tepa, einen buddhistischen Kloster-Komplex aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. und das Nonnenkloster Kirk Kiz Kala aus dem 9. bis 10. Jahrhundert. Das archäologische Museum zählt zu den besten Usbekistans – Sie sollten es sich also nicht entgehen lassen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Boysun. Übernachtung in einem sehr einfachen Gästehaus (ohne Komfort und Badezimmer).

FA

4. Tag: Boysun – Schachrisabs

Usbekistan - Dorf Boysun

Das Dorf Boysun liegt idyllisch in einer Talsohle, eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Surchandarja-Gebietes. Sie werden glauben, in die Vergangenheit zu reisen. Jahrhundertealte Kultur und Bräuche sind noch immer lebendig. Sicher hat die abgeschiedene Lage dazu beigetragen, dass sich der traditionelle Lebensstil so lange erhalten konnte.

Sie besuchen die Galerie des Malers Tura Shamurasev (Gauguin von Boysun), ein Handwerkszentrum und einen Basar. Im Laufe des Nachmittags setzen Sie die Reise in Richtung Schachrisabs fort. Übernachtung in Schachrisabs.

 

Hinweis: Ihr Guide des heutigen Tages ist der Gastgeber, bei dem Sie übernachtet haben.

 

FMA

5. Tag: Schachrisabs – Samarkand

Usbekistan - Schachrisabs

Heute steht die Stadt Schachrisabs – die „grüne Stadt“ Zentralasiens – auf dem Programm, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie besichtigen den beeindruckenden Ak-Saray-Palast, der Erzählun-gen zufolge von Amir Temur erbaut wurde.

Die Stadt birgt noch mehr Sehenswürdigkeiten, beispielsweise die Kuk-Gumbaz-Moschee und die Grab-stätte von Tamerlans Sohn: Jakhangir und die Hazrati Imam Moschee. Durch eine landschaftlich imposante Gegend fahren Sie anschließend weiter nach Samarkand. Übernachtung in Samarkand.

 

 

FA

6. Tag: Samarkand

Usbekistan - Samarkand Tour

Frühstücken Sie in Ruhe – dann erwartet Sie eines der Highlights dieser Reise: der Registanplatz, einge-rahmt von den drei prunkvollen Medresen: Ulugbek, Sher-Dor und Tilla-Kori. Weiter geht es zum Mausoleumskomplex Gur-Emir, welcher aufgrund der timuridischen Monumental-Architektur besonders schön anzusehen ist. Zudem sehen Sie die Ausgrabungsstätte Afrosiab und die Totenstadt Shakhi Zinda. Wenn Sie noch Energie haben, sollten Sie am Nachmittag die Bibi-Khanum-Moschee – für viele Samarkand-Besucher ein absolutes Muss! Je nach Belieben können Sie die verbleibende Zeit im bunten Treiben des Siab-Basars verbringen. Übernachtung in Samarkand.

FA

7. Tag: Samarkand – Nurata – Yangigazgan

Usbekistan - Übernachtung in Jurtencamp

Heute geht es hinaus in die Natur, zunächst nach Nurata. Bei einer kleinen Stadtführung lernen Sie die historische Stadt näher kennen. Dabei besichtigen Sie sowohl die Freitagsmoschee als auch die Ruinen der Festung. Diese Festung wurde 327 v. Chr. im Auftrag von Alexander dem Großen erbaut.

Danach geht es weiter zum Jurtencamp in Yangigazgan, wo Sie die Nacht verbringen. Nutzen Sie vor dem Abendessen am Lagerfeuer noch die Möglichkeit und reiten Sie auf einem Kamel durch das Camp. Übernachtung im Jurtencamp.

 

FA

8. Tag: Yangigazgan – Aydarkul See – Buchara

Usbekistan - Aydarkul See

Haben Sie in der Jurte gut geschlafen? Greifen Sie kräftig zu beim Frühstück, denn das spannende Aben-teuer geht weiter. Sie fahren ein kurzes Stück bis zum traumhaften Aydarkul-See. Legen Sie sich einfach in die Sonne, gehen Sie am See spazieren oder – wenn es warm genug ist – springen Sie ruhig in das Wasser.

Anschließend fahren Sie weiter bis in die Oasenstadt Buchara. Übernachtung in Buchara.

 

FMA

9. Tag: Buchara

Usbekistan - Stadtführung Buchara

Nach all der Natur steht heute wieder eine Stadtbesichtigung an. Nach einem gemütlichen Frühstück geht’s los. Schon beim Anblick des Lyabi-Khaus-Gebäudes und den gewölbten Basaren werden Sie aus dem Staunen nicht herauskommen. Es folgen die aufwendige Grabstätte des Ismail Samanis, die Bolo-Khauz- und die Kalyan-Moschee, Chasmai Ayub und die mächtige Ark-Festung. Von dort oben haben Sie einen wunderschönen Blick auf die modernen, aber auch historischen Teile der Stadt. Weiterhin sehen Sie die prächtige Miri-Arab-, die Ulugbeg- und Abdulazizkhan-Medresen sowie die Magokki-Attori-Moschee. Übernachtung in Buchara.

FA

10. Tag: Buchara – Chiwa

Usbekistan - Oasenstadt Chiwa

Durch die Weiten der Kysylkum-Wüste bahnen Sie sich heute den Weg bis nach Chiwa. Die Oasenstadt erreichen Sie gegen Abend. Wenn Sie Lust haben, unternehmen Sie doch noch einen Spaziergang durch die Altstadt und sehen sich schon einmal auf eigene Faust etwas um. Übernachtung in Chiwa.

FA

11. Tag: Chiwa – Urgentsch – Taschkent

Usbekistan - Weltkulturerbe Chiwa

Heute erkunden Sie das Wüstenstädtchen zusammen mit Ihrem Reiseleiter. Während Ihrer Besichtigungstour durch die zauberhafte Altstadt Ichan Kala, die zur UNESCO Weltkulturerbe Liste zählt, baut sich eine große Festung vor Ihnen auf: der ehemalige Sitz des Khan „Kunya Ark“.

Große Augen machen Sie bestimmt auch bei der wunderschönen Juma-Moschee und der Muhammad Amin Khan- sowie der Rahimkhan-Medresen.

Am Nachmittag folgt noch mehr Kultur. Dann besichtigen Sie das Pakhlavan-Makhmud-Mausoleum und den Tash-Khauli-Palast, welcher Anfang des 19. Jahrhunderts von Allah Kuli Khan erbaut wurde. Weiterhin sehen Sie das Islam-Khoja-Minarett. Am Abend fliegen Sie von Urgentsch zurück nach Taschkent. Natürlich erwartet Sie dort Ihr Chauffeur und fährt Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Taschkent.

 

 

FA

12. Tag: Taschkent – Abreise

Usbekistan - Rückflug

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Auf Ihrem Rückflug können Sie die Eindrücke der Reise noch einmal Revue passieren lassen und werden sicher noch lange vom Land der sagenhaften Städte schwärmen.

F

Preise

Preise pro Person im Doppelzimmer

Preis pro Person
ab 1.899 ,- €

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Inlandsflüge Taschkent - Termez und Urgentsch - Taschkent in Economy Class
    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels/Gästehäusern/Jurten, je nach Verfügbarkeit
    • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Touren und Transfers im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit persönlichem Chauffeur
    • Durchgehend, deutschsprachige Reiseleitung
    • Alle Eintrittsgelder laut Programm
    • Reisepreissicherungsschein
    • Reiseführer Usbekistan
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Konsulargebühren für das Visum und entstehende Portokosten für die Besorgung (abhängig vom Reiseland und Beantragungsweg)
    • Internationale Flüge
    • Reiseversicherung
    • Ausgaben persönlicher Art
    • Foto- und Videogebühren
    • Trinkgelder
    • Mahlzeiten, die nicht explizit im Reiseverlauf erwähnt werden
    • Alle Leistungen, die nicht explizit unter "eingeschlossene Leistungen" genannt werden


Jetzt unverbindlich anfragen

Übernachtungen

Stadt Hotel Kategorie Nächte
Taschkent City Palace Hotel Standard 2
Termes Meridian Hotel Standard 1
Baysun Gästehaus Standard 1
Schachrisabz Schachrisabz Star Standard 1
Samarkand Malika Prime Standard 2
Yangigazgan Jurte 2er Belegung 1
Buchara Sasha & Son Boutique Hotel Standard

2

Chiwa Orient Star Khiva Standard 1

Reisen Specials

Usbekistan - Handwerkskunst

Ein Land höchster Handwerkskunst

Themenreise Usbekistan



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - Best Tour Operator in Asia - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours