Usbekistan - Moschee Taschent
Template: volltext_ohne_teaser_in_main.html

Kundenstimmen

Hier finden Sie Referenzen von Kunden, die bereits mit uns gereist sind. 

Thomas und Iréne Flury aus Basel schreiben am 14.06.2015

"Wir haben das vielseitige Land mit allen Facetten kennen lernen dürfen und sind ganz begeistert.

Die Reise individuell und nicht in der Gruppe hat uns wohl vieles noch etwas näher gebracht, was sonst nicht möglich gewesen wäre. Jedenfalls hatten wir auch viel Spaß mit der einheimischen Bevölkerung und dementsprechend auch viele Fotos mit nach Hause gebracht. Unser Gesamteindruck ist sehr positiv.

Usbekistan ist ein sicheres, freundliches, wohlwollendes Land, auch die islamische Religion ist in keiner Weise eine Einschränkung - wir durften überall einen Blick hineinwerfen, wo es uns interessierte. Buchara ist für uns das absolute Highlight und wir werden Zentralasien sicher nochmals besuchen, um weitere Pfade der Seidenstraße zu erkunden.

Thomas und Iréne Flury"

Frau Katharina Mühlethaler aus Zofingen schrieb am 26.04.2015

"Liebe Frau Yöner,  

wieder im Alltag angekommen, bin ich in Gedanken immer wieder bei meiner schönen Reise durch Usbekistan. Es hat einfach alles wie am Schnürrchen geklappt. Meine Reise war von Ihnen hervorragend organisiert. Es gab keinerlei Verzögerungen, die Fahrer und Reiseleiter in den Städten waren noch pünktlicher als die Schweizer. Die Hotels waren einwandfrei - vor allem - das Hotel in Buchara, ist einfach ein Erlebnis.  

Usbekistan ist ein wunderschönes Land. Ich war in Taschkent, Samarkand und Buchara unterwegs und habe so viel Schönes gesehen, durch meine Reiseleiter vor Ort, so viel Interessantes erfahren dürfen und da ich an meinen "freien Tagen" alleine unterwegs war, ergaben sich auch tolle Begegnungen.

Rundum eine gelungene Reise, die ich sicher nicht vergessen werde und die ich jedermann empfehlen kann. Für mich steht schon jetzt fest, dass ich noch einmal das Land bereisen werde, es gibt noch viel zu sehen! "

Frau Leimeister-Wächter und Freunde aus Stadtlauringen schrieben am 14.04.2015

"Liebe Frau Helbing,  

wir sind von unserer wunderschönen Reise wieder wohlbehalten zu Hause angekommen.  

Die Organisation war hervorragend, alles hat perfekt geklappt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und die Reise sehr genossen. Die Routenplanung war optimal, also zuerst ins Ferganatal zu reisen, dann nach Urgentsch zu fliegen und Chiwa, Buchara, Samarkand, Taschkent in dieser Reihenfolge zu besuchen. Auch das Jurtencamp möchten wir nicht missen. Glücklicherweise hatten sich die Temperaturen wieder erholt und wir hatten auch noch einen warmen Schlafsack dabei. Eine Nacht in der Jurte ist aber auch genug.

Shahrisabz haben wir gestrichen um lieber ausführlicher Samarkand zu erleben und nicht so viel Zeit im Auto zu verbringen. Die Fahrer Jahongir und Llxom sind sehr vorsichtig und sicher gefahren egal ob durch Schnee oder die Wüste oder über die vielen Schlaglochpisten. – Wir hatten nicht erwartet dass die Straßen in solch einem schlechten Zustand sin.

Unser Reiseleiter Abdulaziz war einmalig und er hat sehr zum Gelingen unserer Reise beigetragen. Sein Deutsch ist gut, aber noch verbesserungsfähig. Er hat jedoch auch den Ehrgeiz sich täglich zu verbessern. Dafür ist Aziz auf alle unsere Wünsche eingegangen und wir haben das Programm flexibel gestaltet. Seine freundliche, hilfsbereite Art hat uns viele Türen geöffnet. So haben wir nicht nur viel über die Bauwerke oder die Geschichte des Landes gelernt sondern auch viel über das Leben der Menschen Usbekistans, ihrer Sitten und Bräuche etc. Dies hat den besonderen Reiz unserer Reise ausgemacht.

Wir waren z.B. auf einer Hochzeit, haben in einer Familie mit Baby den Einsatz der usbekischen Wiege gezeigt bekommen, haben eine Schule besucht oder die Studenten in Medressen befragt. Es ist unglaublich was wir in den 2 Wochen alles erlebt haben.  

Zu den Hotels: besonders gefallen hat uns das Minzifa in Buchara (wir lieben Boutique Hotels) Das lag auch daran, dass der Angestellte, der für die kleine Dependance zuständig war, in der unsere Zimmer lagen, so freundlich war. Die Lage des Malika Khiva hat uns ebenfalls sehr gut gefallen, denn wir hatten Zimmer mit Blick auf das West Tor und die Stadt. Zum Glück konnte die Klimaanlage in den Zimmern auch heizen, denn im Frühstücksraum war es bitterkalt.

 

 

Wir danken Ihnen für die hervorragende Organisation, die vielen Tipps im Vorfeld, ihre Unterstützung bei Visa und Zollformalitäten und ihre Flexibilität, dass sie uns auch die Möglichkeit gegeben hätten das Jurtencamp zu streichen, falls es so kalt geblieben wäre wie es in Fergana oder Chiwa war."

Herr Harald Spross aus Worms schrieb am 16.11.2014

"Eine dreizehntägige Tour durch Usbekistan hat uns fünf befreundete Individualreisenden vollständig begeistert. Die Menschen sind so nett und gastfreundlich, niemals hätten wir das erwartet. Mit unserem Reiseleiter wie auch dem Fahrer hatten wir sehr viel Spaß, sie haben uns durch ihr Land mit großer Freude und Begeisterung geführt.

Der Registan in Samarkand ist zurecht einer der schönsten Plätze der Welt. Die Altstädte von Buchara, Samarkand und besonders Chiwa sind wie ein großes Museum zur Zeit der Seidenstraße. Orient pur. Einziges kleines Manko auf unserer Reise kann man dem Hotelmanagement anlasten, die noch nicht sehr gästeorientiert auf Reklamationen reagieren und erst auf Druck des Reiseleiters tätig wurden (die Wasserversorgung einzelner Zimmer fiel aus). 

Die Hotels selbst waren aber allesamt sehr schön und sauber und sind zu empfehlen. Der Mehrwert einer Individualreise ist durch die flexible und freie Reiseeinteilung unbezahlbar. Eine rundum gelungene Reise, auch dank der perfekten Planung und Organisation durch Asien Special Tours. Harald Spross, Worms"

Herr Niklaus Köhli aus Thun in der Schweiz schrieb am 25.10.2014

"tolles Land, freundliche Leute, angenehme Reiseführung und Chauffeur."

Frau Martina Barsch aus Bautzen schrieb am 23.10.2014

"Es hat alles wunderbar geklappt. Die Reise war ein tolles Erlebnis."

Frau Julia Marosek aus München schrieb am 23.10.2014

"Wir sind mit Asien Special Tours von Kashgar aus über Kirgistan nach Usbekistan, dort herumgereist (Tashkent, Bukhara, Samarkand und Chiwa), dann von dort nach Turkmenistan (mit einer Übernachtung in der Wüste), nach Ashgabat und von dort noch nach Mary.

Alles, was durch sie gebucht wurde, war sehr sehr gut organisiert und die Freundlichkeit der Leute war bemerkenswert! Besonders die kleine Unterkunft in Osh war ein Erlebnis! Wir hatten immer gute Ansprechpartner vor Ort durch die entsprechenden Landesreiseleitungen! Auch die Abwicklung der Visa war reibungslos! Die nächste Asienreise definitiv wieder mit Ihnen! Viele Grüße"

Werner Huber und Freunde aus Wien, schrieben am 23.10.2014

"Hallo Frau Helbing,

Jetzt ist Donnerstag, der 23.10., wir befinden uns in Taschkent und morgen früh geht's für uns weiter nach Istanbul. Zeit, Bilanz zu ziehen. Wir alle waren mit dieser Reise äußerst zufrieden!

Usbekistan ist ein Land gespickt mit grandiosen Kulturdenkmälern. Allein das hat unsere Erwartungen übertroffen. Alle Einheimischen, die wir trafen, waren sehr freundlich, offen, hilfsbereit und kommunikativ. Man fühlt sich willkommen und sicher. Die Organisation durch Ihre Agentur war perfekt.

Die Hotes waren zum Teil besser als erwartet, das Auto fast neu, sauber und bequem und der Fahrer erfahren und sicher. Das Essen war fast immer sehr gut und hat manch kritische Bemerkungen, die wir im Vorfeld gehört hatten, Lügen gestraft.

Unser Guide Abdulaziz war besonders sympathisch, bemüht und hilfsbereit. Er war sehr kenntnisreich und hat uns alle Details nahegebracht. Das gilt sowohl für den kulturhistorischen Teil als auch für das tägliche Leben der usbekischen Bevölkerung. Er hat sich stets um unser Wohlbefinden gekümmert, den täglichen Besichtigungsablauf interessant gestaltet aber auch für ausreichende Pausen gesorgt. 

Wir können ihn wärmstens empfehlen. Wir werden diese Reise ganz sicher weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen Werner Huber und Freunde aus Wien "

Christa und Peter von Dehn schrieben am 09.10.2014

"Sehr geehrte Frau Haase,  

wir sind wohlbehalten von einer schönen Reise nach Usbekistan zurück gekommen mit vielen interessanten Eindrücken und einer Reihe gelungener Fotos. Wir haben ein Land kennen gelernt, deren Bewohner stolz auf ihr Land sind, tolerant mit allen Glaubensrichtungen umgehen, und die Gestaltung ihrer Lebensumstände seit der Unabhängigkeit fest in die Hand nehmen.

Mit unserem Guide (Siroj Miliev) hatten wir ein besonderes Glück! Dass ein Führer in Geschichte, Baukunst und Kultur des Landes bewandert ist, kann man erwarten. In seiner ruhigen, freundlichen, offenen und humorvollen Art hat er uns jedoch weit über das normale Maß in das Leben seines Landes, in familiäre Gepflogenheiten, in den Umgang untereinander und in das derzeitige Usbekistan eingeführt.

Für uns war es  mehr als ein touristischer Besuch der Sehenswürdigkeiten eines Teils der Seidenstraße. Noch ein kleiner Hinweis an Asien Special Tours: Wenn in Ihren – perfekt gemachten (!) – Unterlagen ein Tipp gewesen wäre, gegebenenfalls an Miles & More Gutschriften zu denken (LH und Turkish Airlines fliegen in der Star Alliance), dann hätten wir die Meilen gleich einbuchen lassen können.

So müssen wir nun eine nachträgliche Meilengutschrift beantragen, was natürlich auch geht. Ein Kompliment an Sie und das Team von Asien Special Tours: Von der Vorbereitung der Reise und der Kommunikation mit Ihnen waren wir bis zum Ende der Tour bestens betreut worden! "

Christoph Hönigschmid aus München schrieb am 18.08.2014

"Hallo Frau Helbing,

leider komme ich erst jetzt dazu, Ihnen ein Feedback unserer Reise zu geben. Es hat alles super geklappt und Ihre Organisation war perfekt. Unser Reisebegleiter Rasulev Bakhrom war äußerst kompetent und hat uns nicht nur die Sehenswürdigkeiten in allen Details in Zahlen, Namen und Geschichten erklären können, sondern hat uns einen sehr guten Eindruck und Überblick der usbekischen Gesellschaft mit allen Facetten geben können. (Traditionen, Familie, Bräuche und, und .....)

In der Summe war es eine beeindruckende Reise in eine Region und Kulturkreis, der bis dahin für uns ein weißer Fleck war. Dank dieser Reise ist der Fleck weg! Ein Anmerkung zum Ablauf möchte ich dennoch machen. Die Strecke von Chiwa nach Buchara sollte idealerweise mit der Bahn gemacht werden, da wir nicht finden konnten, wo der Reiz dieser Strecke liegt, außer einen langen Autofahrt. Leider konnten wir von die Strecke von Chiwa nach Buchara über Shahrisabz konnten wir leider nicht über die landschaftlich interessante Strecke über den Pass nehmen, da wir als Zusatzoption einen größeren Van gebucht hatten und dieser als Bus gewertet wird und den Pass nicht befahren darf. Darüber waren wir etwas enttäuscht. Also bitte in Zukunft Kunden darauf hinweisen, dass gewisse Strecken mit einem Van nicht befahren werden dürfen.

Trotzdem werden wir Sie gerne Freunden und Bekannten weiterempfehlen, da dies aus unserer Sicht der einzige kleine Kritikpunkt ist. In der Anlage ca. 1/10 der von mir gemachten Bilder, die Ihnen zeigen soll, wie es uns gefallen hat. "

Anne Schumann und die Mitreisenden aus Senden schrieben am 13.05.2014

"Liebe Frau Haase,

ein Reisebericht über unsere Usbekistan Reise, die von Ihnen optimal vorbereitet und organisiert wurde. Es war eine unerwartete und liebe Überraschung, dass Sie uns sogar in der Kizilkum-Wüste auf dem Weg zu unserem Jurtenlager angerufen haben, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist und es uns gut geht.  

Über die Sehenswürdigkeiten der 4 Städte an der Seidenstraße brauche ich wohl nichts zu schreiben – jeder weiß, wie schön diese sind – ein orientalischer Traum. Aber auch die Wege ins „Abseits“ haben uns begeistert, vor allem die menschlichen Begegnungen haben uns überrascht – welche ethischen Werte wohnen noch in diesem Volk. Soviel Freundlichkeit, Offenheit und Herzlichkeit ist man fast nicht mehr gewöhnt – der Ausdruck „Gastfreundschaft“ reicht hier nicht mehr aus. Egal ob junge oder alte Menschen, man fühlte sich willkommen und angenommen.  

Allem die Krone aufgesetzt hat unser Führer Shukrat – er war „wie ein Vater“ zu uns trotz seiner jungen Jahre. Sein Organisationstalent, seine Fürsorge, sein Verantwortungsbewusstsein, sein großes Wissen, sein Interesse auch für unser Herkunftsland, seine gute deutsche Sprache und nicht zuletzt sein Charme und seine immer gute Laune haben die Reise zusätzlich zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Er hat uns sein Land lieben gelehrt und wir hatten das Gefühl ihm jederzeit vertrauen zu können. Eigentlich war er Tag und Nacht für uns da, ob wir essen gehen wollten, einkaufen oder nur ausspannen, er begleitete uns und wusste, was in jedem Moment richtig war, dabei immer zurückhaltend und sehr sensibel. Es war uns sehr bald klar, dass er mehr als nur einen Job macht, sein Einsatz ging weit über die Pflicht hinaus.  

Eine wunderbare Reise ist vorbei und wir wissen, dass wir das auch einer besonders guten Betreuung durch Sie und „unserem Shukrat“ (Khoshmuratov) verdanken und bei weiteren Reisen nach Asien werden wir sicher an Sie denken.

Mit herzlichen Grüßen an Sie und Ihr Team, Anne Schumann mit Anne von Have, Adelinde Trautner, Inge Rose Schlipf und Hans Walter Jung "

Ulrike B. Meyer aus Tübingen schrieb am 06.05.2014

"Liebe Frau Yoener,

nun sind wir beide, mein Sohn ebenso wie ich, schon wieder in unserem beruflichen Alltag angekommen, dennoch ist uns beiden die Reise noch sehr, sehr präsent. Wir sind froh und dankbar, wie die Reise mit Ihnen geplant und durchgeführt werden konnte.

Die Eindrücke dieser Reise zum Aralsee werden noch lange lebendig bleiben, auch wenn es keine ästhetischen Bilder sind, sondern eher die von Zerstörung und Verwüstung im wahrsten Sinne de Wortes.

Der Fahrer, der uns zur Verfügung gestellt wurde, war wirklich ein Glücksfall, scheint mir. Wir fühlten uns sicher und gut aufgehoben und sehr gut versorgt - sowohl mit Erfahrungen als auch mit einem guten Essen. Die Zelte waren für das sehr kalte Wetter nicht so sonderlich heimelig, aber auch das war ein Abenteuer, das wir letztlich genossen haben.

Die Privatunterkunft war über alle Massen grosszügig und gastfreundlich, dort konnten wir uns etwas erholen. Die Jurtenwirtin erwies sich als eine erfahrene Krankenschwester - wir kamen beide mit einer Magenverstimmung aus Chiva, sie hat uns mütterlich gepflegt und wieder auf die Beine gestellt. Das hat uns beiden sehr gut getan.

Die grosse Überraschung war die umwerfende Geburtstagstorte, die auf meinen Sohn auf dem Zimmer im Hotel Lotte wartete!! Wir konnten dort wirklich den Geburtstag geniessen - und auch die Reise wunderschön abschliessen, eine Brücke in unsere Welt.

Es wäre wirklich nicht nötig gewesen, auch noch Wasserspiele auf dem Theaterplatz zu bestellen - aber uns war es eine grosse Freude, zu unseren Füssen ein wahrhaft festliches Spektakel von Licht, Wasser und Musik erleben zu können.

Ein schönes Zusammentreffen. Es passte alles, auch das Abendessen im Hotel. Vielen herzlichen Dank! Die Metro ist übrigens wirklich sehr sehenswert, das war ein guter tipp! Alles in allem also ein Erfolg in der Organisation, haben Sie herzlichen Dank - auch weiter zu geben an Ihre Kooperationspartner dort im Land!"

Karin Neumann aus den Niederlanden schrieb am 04.11.2012

"Alles verlief wunderbar, wir konnten alle Eindrücke sehr genießen. Wir müssen jetzt ohne Frau Helbing weiterleben, mit der wir soviel Kontakt wegen unserer Reise hatten - ihr gilt unser Dank."

Frau und Herr Lidde aus Wiesbaden schrieben am 18.05.2012

"...wir melden uns zurück von unserer 18 tägigen sehr interessanten und erlebnisreichen Reise durch Usbekistan und Turkmenistan. Unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden.

Es war eine Reise durch zwei zentral asiatische Staaten, die 20 Jahre nach ihrer Unabhängigkeit von der ehemaligen Sowjet Union, jeder auf seine Art, sich mächtig entwickelt, aber auch zu ihrer eigenen Tradition zurückgefunden haben.


Ihre zum Teil tausendjährigen Kulturgüter vor allem islamische Architektur mit Erfolg pflegen, restaurieren und sie auch gerne zeigen. Wo die Menschen einem sehr offen und freundlich entgegen kommen. Es genügen wenige Worte zur Verständigung.

Aber auch Aschgabat, die Hauptstadt von Turkmenistan als Mischung aus Dubai, Las Vegas und Disney World muss man gesehen haben! Wie gemeinsam geplant haben wir alle 7 UNESCO Weltkulturerbe Stätten plus ein Welt Dokumentenerbe besichtigt und intensiv erlebt.  


Die Organisation der Reise hat prima geklappt, ohne irgendeine negative Überraschung…
Die beiden Reiseleiter, sowohl in Usbekistan (Ali) als auch in Turkmenistan (Elena) haben ihre Aufgabe sehr professionell, umsichtig, aber auch sehr flexibel gemeistert. Die Sprachkenntnisse waren sehr gut. Sie waren beide einfach super!!

Zusammenfassend können wir sagen, es war eine sehr gelungene Reise und wir können Ihre Agentur, sowie die sie in den Ländern unterstützenden Organisationen, mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
Wir bedanken uns auch bei Ihnen persönlich für Ihren Service und die jeweils schnelle Response!

Mit freundlichen Grüßen, Heide & Klaus Lidde "

Frank Jeglinski aus Wuppertal schrieb am 07.07.2010

"Herzlichen Dank für diese schöne Reise! Ich war sehr überrascht über die Zuverlässigkeit der usbekischen Organisation. Es hat alles wie am Schnürchen geklappt.

Besonders gefallen hat mir auch, dass unser Reiseleiter Iwan auf all unsere Wünsche eingegangen war. Es war ein Wahnsinn, was er alles über die Geschichte nicht nur von Usbekistan, sondern von der ganzen Welt wusste. Richtig schön war auch der Folklore-Abend und das Hotel in Buchara!

Wir haben richtig Lust, wieder auf die Seidenstraße zu fahren – natürlich nur mit Ihnen!

Vielen Dank noch mal für die tolle Organisation!"

Gertrud Wiencke aus Mainz schrieb am 02.07.2010

"Usbekistan hat mich immer schon interessiert, ich habe mich bisher nur nicht getraut, weil es so fremd war… Einmal da gewesen habe ich mich richtig heimisch gefühlt, was vor allen Dingen an unserer lieben Reiseleiterin Berta gelegen hat, die uns schon fast wie Freunde auf der ganzen Reise begleitet hat. Großes Kompliment!

Die Vorbereitung und Durchführung war auch wunderbar. Vielen Dank für Ihre Geduld, es war für mich sehr wichtig, dass auf alle Bedenken und Fragen, die ich vorher hatte, eingegangen wurde. Danke schön!"


Telefon-Bild Veronika Billinger

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit


Unsere Empfehlung

Usbekistan - Handwerkskunst

Ein Land höchster Handwerkskunst

Themenreise Usbekistan



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - Best Tour Operator in Asia - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours